Breite Präsenz und zahlreiche Erfolge beim Herbstlauf

Für den 27. Freiberger Herbstlauf mussten die Verantwortlichen des FPSV bereits auf die Bekleidungsreserven zurückgreifen: Zu viele „Neue“ und zu wenig grüne T-shirts schafften ein Problem, das eine Lösung brauchte, denn mit 37 Startern stellten die Freiberger Polizeisportler erneut das größte Starterfeld.
So bekamen die Jüngsten die „eiserne Reserve“ – weiße Hemden mit dem grünen Polizeistern.
Allein 10 Bambinis nahmen die Kurzdistanz in Angriff. Leider hielt sich der Veranstalter in dieser Altersklasse nicht an das Alterslimit. Offiziell wurde eine um 1 Jahr ältere TVL-Sportlerin der Sieg zugesprochen, der eigentlich Destiny Ulbrich (W 6, 1:43 min) zugestanden hätte, denn für 7-jährige war bereits der 2-km-Lauf ausgeschrieben.
Wir konnten uns in diesem Rennen noch über andere Akl-Siege freuen: Elias Kremer (M 6, 2:18 min), Pascal Axt (M 4, 2:33 min) und Paulina Ssuchke (W 4, 2:34 min)
Im Kinderlauf (2 km) setzte Paula Henneberg die Traditionen der Polizeisportler fort und wurde Gesamtsiegerin (8:28 min). Sie ließ dabei auch alle ihre männlichen Vereinskameraden hinter sich. Dennoch gab es auch hier mehrere Altersklassensiege: Tim Hammelehle (M 14, 8:49 min), Loreen Seidel (W 12, 9:07 min) und Lena Spinde (W 6, 12:52 min)
Über 7,8 km vertraten uns Sommerbiathlet Matthias Mende (M 18, 36:03 min) und Tommy Jehmlich (M 20, 37:43 min), die jeweils Platz 2 belegten.
Von den 5 Startern über 15 km konnte am Ende Franziska Hartung (W 20) über den Altersklassensieg strahlen (1:20:49 h).
Die weiteren Ergebnisse:

400 m

Emy Claußnitzer W 5 2:04 min 4.
Nina Plate W 5 2:15 min 5.
Lea Moses W 5 2:19 min 6.
Lars-Christopher Moser M 6 2:22 min 2.
Amelie-Sophie Potempa W 5 2:25 min 7.
Maximilian Rathenau M 4 2:43 min 2.

2 km

Jakob Henning M 12 9:02 min 4.
Tom Römmler M 10 9:05 min 4.
Jan Hammelehle M 12 9:20 min 5.
Jonathan Czolbe M 10 9:28 min 5.
Kristin Apel W 12 9:38 min 2.
Lucia-Therese Seidel W 10 9:43 min 2.
Max Korb M 10 9:46 min 6.
Lisa Stock W 14 10:16 min 3.
Lisa Börner W 8 10:18 min 6.
Paula Lehnhoff W 12 10:21 min 4.
Lara Plate W 10 10:26 min 4.
Eileen Straube W 12 10:32 min 6.
Margareta Creutz W 8 10:56 min 7.
Jenny Kahl W 8 12:51 min 10.
Jördis Thümmler W 6 13:10 min 2.
Johanna Ssuschke W 6 14:04 min 3.

15 km

Dr. Thomas Martienßen M 45 1:13:07 h 7.
Karsten Zybell M 20 1:18:44 h 6.
Nicole Hietzke W 25 1:20:49 h 2.

{phocagallery view=categories|imagecategories=1|imagecategoriessize=4|showcategories=17}