Die Teilnehmer der diesjährigen Crosslauf- Landesmeisterschaften in Limbach-Oberfrohna hatten es bei Schneegestöber, kalten Temperaturen und einer völlig durchweichten Strecke nicht leicht.
Dennoch kämpften die sieben Sportler des Freiberger Polizeisportvereins um Medaillen und vordere Plätze. Den Landesmeistertitel in der Altersklasse W15 errang Carolin Schmieder auf dem 2km- Rundkurs in hervorragenden 8:30 min. Angela Kleinstäuber wurde in der AK14 über 2km in 9:30 min Fünfte und löste damit ebenfalls wie Carolin die Fahrkarte für den Bundestalentecross am 24.November in Halle (Saale). Die fünfzehnjährigen Jungen Andy Ulbrich, Erik Martienßen und Hans Tilch lieferten eine geschlossene Leistung und errangen die Bronzemedaille in der Mannschaft. Arabella Drescher (Ak 13, 9:53min) wurde 17. und Tim Hammelehle (Ak 12, 10:08 min) 22.