Mit persönlichen Bestleistungen in das neue Wettkampfjahr gestartet

Auch die jüngsten Sportler des Freiberger Polizeisportvereins starteten am vergangenen Wochenende bei den Hallenbezirksmeisterschaften in das Wettkampfjahr 2008.
Loreen Seidel (Ak 11) errang im Weitsprung mit 3.96m die Bronzemedaille. Dank des guten 50m-Sprints (8.06 s) und des 800m-Laufes (3:05,64 min) errang sie in der Dreikampfwertung mit 1170 Punkten einen hervorragenden 6. Platz bei 47 Starterinnen. Florian Scheibner (Ak 11) schaffte in allen drei Disziplinen persönliche Bestleistungen: 50m 8.04 s (12. Platz), Weit 3.93m (8. Platz), 1000m 4:07,81 min. In der Mehrkampfwertung belegte er mit 1039 Punkten den 14. von 40 Plätzen. Tony Ulbricht (AK 10) hatte sich mit 54 Starterinnen auseinanderzusetzen. Mit 1019 Punkten erreichte sie einen beachtlichen 15. Platz (50m 8.49 s)