Froschlauf in Biehla

Am 22. Juni 2012 nahmen Ronja (W14) und Jördis (W10) Thümmler am Froschlauf in Biehla teil und absolvierten mit mehr als 750 Startern die entsprechenden Wettkampfstrecken. Ronja lief die 9,6 km lange Strecke gemeinsam mit 634 Läufern, wobei 233 Frauen dabei waren. Nach 45:48 min als 249. (absolut) und 32. weibliche Läuferin kam sie ins Ziel, was in der AK-Wertung der U16-Jährigen Platz 2 bedeutete.
Ronjas kleine Schwester Jördis war unter 126 Startern auf der 2km-Strecke nach 10:57 min im Mittelfeld (62. absolut) im Ziel. In der AK-Wertung U12 war das der 26. Platz.

 

24. Sachsenlauf in Coswig

Nur zwei Tage später war Coswig der nächste Wettkampfort. Beim 24. Sachsenlauf standen für Ronja 11 km auf dem Plan. 238 Läufer, darunter 73 Frauen, kämpften um jeden Platz. Nach 57:29 min blieb für Ronja die Uhr stehen (90. Platz absolut und 13. Läuferin). In der AK Wertung der U 20-Jährigen durfte sie erneut auf´s Treppchen steigen: Es war wieder der silberne 2. Platz. Toll!
Jördis ging als eine der Jüngsten auf die 5km-Schleife, welche sie in 33:58 min zurücklegte. In der U14-Wertung war das der 6. Platz. Herzlichen Glückwunsch!

{phocagallery view=category|categoryid=61|limitstart=0|limitcount=0}