In den Nachmittagsstunden des Vortages stand nicht fest, ob der diesjährige Crosslauf in Linda stattfinden konnte, es schneite, es wehte in Linda, doch mit der Zeitumstellung auf Winterzeit kam ein fast bilderbuchmäßiges Winterwetter zu Tage, es hatte aufgehört zu schneien und sogar die Sonne konnten wir einigemale in Linda entdecken.

9 Sportlerinnen und Sportler fanden den Weg mit ihren Eltern zum Sportcenter in Linda und erkannten die „alte“ 500m Runde um den Sportcenter wieder, welche die Verantwortlichen vom Schnee befreit hatten.

Nach einer kurzen Erwärmung und der Eröffnungsansprache starteten zunächst unsere Bambinis! Als erstes gingen die Mädchen bis zur AK7 auf die Runde und unsere zwei Mädchen, Sina Schieck sowie Jessica Lehmann konnten sich auf den doch teilweise schwierigen Untergrund gut halten. Sina Schieck freute sich über den 1. Platz in ihrer Altersklasse und Jessica belegte den 2. Platz in der AK7w!

Als nächstes waren die kleinen Jungs dran, das Starterfeld bestand aus 4 Jungen und Emil lief mit 3:10min auf den ersten Platz der AK7m, Tobias war der einzige männliche Vertreter der AK6m, er kam jedoch noch vor den beiden Jungen der AK7 ins Ziel und belegte den 1. Platz in seiner Altersklasse.
Aufgrund des kleinen Starterfeldes in der Altersklasse 8 wurde Sebastian Grummt als einziger männlicher Starter mit der alleinigen weiblichen Starterin in dieser Altersklasse gemeinsam auf die 2 Runden geschickt, nach der ersten Runde kamen die zwei fast synchron angelaufen aber Sebastian ließ es sich nicht nehmen, mit einem deutlichen Vorsprung die Ziellinie zu durchlaufen! Der Sieg in seiner Altersklasse gehörte ihm!

Franka Schieck sowie Destiny Ulbrich, unsere Starterinnen in der Altersklasse 10 weiblich, hatten drei Runden á 500m vor sich und mit einer weiteren Starterin absolvierten sie diese Distanz. Am Ende erreichte Franka den 2. Platz und Destiny den 3. Platz. Eddie Uhlmann sowie Alexander Sparig waren am Sonntag die beiden Jungs, welche ebenfalls die 1500m vor sich hatten, und die Resultate ähneln denen der Mädchen, nach den anstrengenden 1,5km belegte Eddie den zweiten Platz und Alexander den dritten Platz der AK10m.

Abschließend kann ich wirklich nur anerkennend sagen, Hut ab vor unseren Mädchen und Jungen, welche sich trotz der winterlichen Umgebungstemperaturen und schwierigen Streckenverhältnissen der Herausforderung gestellt haben und richtig gute Ergebnisse erzielt haben!

 

Name, Vorname Platz Zeit
Schieck, Sina 1. 3:06 min
Meyer, Tobias 1. 3:10 min
Fels, Emil 1. 3:25 min
Lehmann, Jessica 2. 2:44 min
Grummt, Sebastian 1. 5:40 min
Schieck, Franka 2. 8:11 min
Ulbrich, Destiny 3. 8:40 min
Sparig, Alexander 3. 9:58 min
Uhlmann, Eddie 2. 8:22 min

 

{phocagallery view=categories|imagecategories=1|imagecategoriessize=4|showcategories=71}{jcomments on}