Fünf Medaillen und achtzehn Mal TOP 10-Plätze waren die Ausbeute der Sportler/Innen des Freiberger Polizeisportvereins (FPSV) bei den Hallen-Bezirksmeisterschaften (Einzeldisziplinen). Der Wettkampf begann mit den Staffelläufen. Unsere 4x50m-U12-Staffel (Lena Spinde, Samira Beyer, Franka Schieck und Jule Bannach) brachte den Stab sicher ins Ziel und errang Dank der tollen Sprintleistungen in 31,49 s die Bronzemedaille. Zahlreiche Einzeldisziplinen liefen danach parallel, sodass einzelne Starter kaum Pausen hatten.
Samira Beyer, eine der Jüngsten (w10), war zugleich die erfolgreichste Sportlerin und sammelte einen kompletten Medaillensatz. Mit der schnellsten Vorlaufzeit im 50m Sprint (7,42s) kam sie sicher ins Finale, wo es ein Kopf-an-Kopf-Rennen gab und sie hauchdünn mit einer Zeit von 7,76 s die Goldmedaille gewann. Die 3. Medaille-Silber – errang Samira im abschließenden 800m-Lauf: 2:51,40 min bedeuteten gleichzeitig eine Verbesserung ihrer persönlichen Bestzeit um 8 Sekunden!
Ähnliches gelang auch Jule Bannach (w11) im 800m-Lauf. Sie steigerte ihre PB um eine Sekunde auf ausgezeichnete 2:41,67 min und erkämpfte sich den 2. Platz. Beim Weitsprung (3,97m) kam sie genauso in den Endkampf (5.) wie beim 60m-Sprint, wo der Vorlauf mit 7,70s Medaillenhoffnungen aufkommen ließ. Im Finale schaffte sie dann 8,00s, was Platz 6 bedeutete. Lena Spinde (w11) sprang 4,05m Weit und landete auf dem undankbaren 4. Platz. Die nächste Medaille steuerte Henriette Bochmann (w12) im Kugelstoßen bei: Nur 7 cm fehlten zu ihrer persönlichen Bestleistung, doch mit 6,58m und dem Silber-Platz kann man schon zufrieden sein. Sebastian Niendorf (M12) sprang genauso wie Lisa Börner (w12) 4,08m; Sebastian wurde mit dieser Weite 5. und Lisa 8.

Herzlichen Glückwunsch alle, die  heute Bestleistungen erzielten, sogar Medaillen gewannen oder sich tapfer „geschlagen“ haben. Wir sind stolz auf euch!!!

 

Weitere Ergebnisse im Überblick:

Vorname, Name AK Disziplin Leistung Platz
Samira Beyer W10 50m
800m
4x50m
VL 7,42 s  EL 7,76 s
2:51,40 min
31,49 s
1.
2.
3.
Franka Schieck W10 50m
Weit
4x50m
VL 8,23 s
3,65 m
31,49 s
10.
3.
Kasja Wolf W10 50m
Weit
VL 8,47 s
3,53 m
12.
Eddie Uhlmann M10 50m
Weit
VL 8,11 s  EL 8,11 s
3,52 m
6.
11.
Jule Bannach W11 50m
Weit
800m
4x50m
VL 7,70 s  EL 8,00 s
3,97 m
2:41,67 min
31,49 s
6.
5.
2.
3.
Lena Spinde W11 50m
Weit
800m
4x50m
VL 7,93 s
4,05 m
3:05,94 min
31,49 s
4.
9.
3.
Lisa Börner W12 60m
Weit
800m
VL 9,54 s
4,08 m
2:57,54 min
8.
8.
Henriette Bochmann W12 Kugel
60m Hü
6,58 m
12,29 s
2.
9.
Paul Matzke M12 60m Hü
4x100m
13,11 s
60,91 s
14.
6.
Sebastian Niendorf M12 60m
Weit
60m Hü
4x100m
VL 9,07 s
4,08 m
VL 11,72 s
60,91 s
5.
8.
6.
Robert Kahl M13 4x100m 60,91 s 6.
Anton Funke M12 4x100m 60,91 s 6.
Jenny Kahl W13 60m
4x100m
VL 8,49 s  EL 8,64 s
62,22 s (Sturz beim
ersten Wechsel der
TVL-Mädchen)
5.
8.

 

{phocagallery view=categories|imagecategories=1|imagecategoriessize=4|showcategories=75}{jcomments on}