Dass es innerhalb von 48 Stunden kälter werden könnte, hatte uns der Wetterbericht angekündigt. Doch dass es gleich um mehr als 20°C kälter wird und wir im wahrsten Sinne des Wortes in Wintersachen zum Wettkampf gehen/fahren, hätten wir dann doch nicht gedacht. Zum Glück blieb es von oben trocken und am Nachmittag kam sogar noch die Sonne heraus.

243 Sportler aus 20 Vereinen waren zu diesen Kreismeisterschaften an den Start gegangen und zeigten dem Wetter zum Trotz tolle Leistungen. Da auch bei uns einige Sportler kurzfristig erkrankt, andere während des WK verletzungsbedingt nicht weiter machen konnten, aber leider auch einzelne Sportler „einfach so“ gefehlt haben, hatte kaum ein Verein noch komplette Mannschaften von 4 bzw. 5 Sportlern.

In den Mehrkampfeinzelwertungen spielte das keine Rolle. Zahlreiche persönliche Bestleistungen waren das Ergebnis spannender Kopf-an-Kopf-Rennen,  ehrgeiziger Bemühungen um Meter und Sekunden und für einige Sportler kamen Medaillen – sowie „TOP-TEN“-Plätze heraus.

Herzlichen Glückwunsch an ALLE!

Ein Dankeschön gilt ebenso den Kampfrichtern, die sich auf Grund ihrer Arbeit nicht immer mit Bewegungen warm halten konnten, dennoch tapfer ausharrten und ihre Sache so gut erledigten, dass der Zeitplan fast immer eingehalten wurde.

Herzlichen Dank den Trainern, ÜL und natürlich auch wieder den tollen Zuschauern… Eltern, Geschwistern, Omas, Opas, Verwandten und Bekannten, die ordentlich Stimmung machten!

 

Hier unsere Ergebnisse im Einzelnen:

Name, Vorname AK 50m Weit Ball Dreikampf
Beyer, Camilla 7w 9,87s 2,31m 11,00m 565  2.
Schmitz, Frieda 7w 10,28s 2,47m 11,00m 560  3.
Börner, Franz 7m 10,63s 2,52m 21,50m 497  3.
Name, Vorname AK 50m 800m Weit Ball Vierkampf
Lehmann, Jessica 8w 9,11 3:20,96 3,04m 16,50m 1125  2.
Gierth, Amelie 8w 9,98 3:39,45 2,68m 10,00m 847  13.
Fels, Emil 8m 9,70 3:36,61 2,67m 18,50m 765  4.
Bock, Emma 9w 9,57 3:21,85 2,78m 20,50m 1098  6.
Ssuschke, Paulina 9w 8,71 3:32,03 2,92m 12,00m 1046  9.
Schönstein, Emilia 9w 9,22 3:43,98 2,86m 13,00m 975  13.
Schubert, Ludmilla 9w 9,75 3:48,33 2,68m 18,50m 973  14.
Gruner, Benjamin 9m 9,24 3:14,14 3,02m 22,00m 951  7.
Sulaiman, Malek 9m 10,19 3:30,55 2,65m 18,00m 738  19.
Name, Vorname AK Mannschaftswertung Platzierung
Lehmann, Jessica
Bock, Emma
Ssuschke, Paulina
Schönstein, Emilia
U10 1125 Punkte
1098 Punkte
1046 Punkte
975 Punkte
4244  1.
Name, Vorname AK 50m 60Hü Weit Ball 800m Fünfkampf
Baldauf, Laura Michelle 11w 7,95 11,48 3,94 28,50 2:57,63 2046  1.
Starke, Hanna 11w 7,83 11,20 3,95 26,00 3:04,45 2027  2.
Wolf, Kasja 11w 8,37 11,82 4,00 31,50 3:12,79 1959  3.
Meyer, Sarah Chantal 11w 8,41 12,21 3,57 25,00 2:57,28 1864  4.
Stockmann, Wilhelm 10m 8,31 12,32 3,45 30,50 3:20,47 1475  4.
Uhlmann, Eddie 11m 8,10 11,78 3,94 30,00 2:57,69 1673  2.
Name, Vorname AK 75m 60Hü Weit Ball 800m Fünfkampf
Bannach, Jule 12w 11,07 12,17 3,82 25,50 2:39,81 2056  1.
Bochmann, Henriette 13w 11,46 12,71 3,86 40,00 3:16,31 1974  9.
Creutz, Margareta 13w 11,47 12,80 22,50 Verl.
Czolbe, Joseph 12m 12,60 12,65 3,35 29,50 3:22,41 1425  8.
Klemm, Jonas 13m 10,47 11,40 3,89 49,50 2:53,13 1999  4.
Niendorf, Sebastian 13m 11,22 11,47 4,22 46,00 2:56,10 1926  5.
Wolf, Arvid 13m 12,11 Verl.
Name, Vorname AK 100m 80Hü Weit Ball 2000m Block Lauf
Köhmstedt, Manja 14w 14,64 17,40 3,94 32,00 8:04,03 2028  2.
Czolbe, Jonathan 15m 13,85 14,73 4,58 41,50 8:04,32 2055  1.
Name, Vorname AK 100m 80Hü Weit Hoch Speer Block Sprint/Sprung
Kahl, Jenny 14w 14,42 17,14 4,08 o.g.V. 11,22 1520  4.
Plate, Lara 15w 16,00 16,68 3,88 1,24 12,76 1773  4.
Name, Vorname AK Rahmenprogramm: Gemischte Wettbewerbe ohne AK-Wertung
Thümmler, Ronja U18 Speer
20,45 (7.)
Kugel 
6,13m (5.)
2000m 
8:32,12 (4.)
Lehnhoff, Paula U18 100m
15,07 (7.)
100mHü 
18,72  (1.)
Weit
4,26 (4.)
Hoch
1,28 (4.)
Schmidt, Annegret U20 100m 
15,83 (8.)
Weit
3,74 (5.)
2000m 
8:39,31 (5.)
Kleinstäuber, Matthias U20 100m 
12,83 (2.)
Weit 
5,02 (3.)
Speer
26,20 (6.)
Kugel
7,83  (4.)
Scheibner, Florian U18 100m 
13,12 (4.)
Speer 
32,74 (3.)
Axt, Torsten 2000m 
6:47,28 min (1.)

  

Ende Mai sowie im Juni folgen dann die Regionalmeisterschaften in den verschiedenen Altersklassen, später dann auch die Sächsischen Landesmeisterschaften ab der AK 12. Höhepunkt werden für die meisten Sportler Ende Juni die Kreis-, Kinder- und Jugendspiele in den Einzeldisziplinen in allen AK (ab U8) bis zum Rahmenprogramm der Erwachsenen.

Unseren erkrankten bzw. verletzten Sportlern wünschen wir beste Genesung und den anderen, dass sie weiter so gesund und munter bleiben.