Wie in den letzten Jahren war auch dieses Jahr der FPSV beim Crosslauf in Bräunsdorf mit reichlich kurzen und langen Beinen am Start, denn der Crosslauf ist sowohl für die Bambinis, als auch für die älteren Sportler und Erwachsenen anspruchsvoll. Bei bestem Wetter kämpften zunächst unsere Jüngsten mit der Strecke und den Gegnern, die diesmal reichlich vorhanden waren.

Bei den Bambinis waren teilweise bis zu 50 Sportler am Start über die 500m. Unsere kleinen Jungen und Mädchen konnten sich am Ende über ein kleines Präsent freuen und erkämpften sich fast alle vordere Platzierungen. Unser jüngster Teilnehmer, Theordor Grummt, war nicht nur unser Jüngster, sondern auch bei der Veranstaltung der Jüngste und wurde somit auch mit einem Preis geehrt. Diesen nahm er ganz würdevoll und wie es sich für einen richtigen Sportler gehört –  mit einem Stück Apfel in der Hand – entgegen.

Über die 800m gingen danach die Altersklassen 8 und 9 an den Start. Und damit es in der Familie bleibt, holt sich hier Sebastian Grummt den Gesamt- und Altersklassensieg. Benjamin Gruner konnte sich ebenso ein Treppchenplatz sichern und wurde dritter (Gesamt und Altersklasse).

Die 1 km-Strecke absolvierten die Jungen und Mädchen der Altersklassen 10 und 11, über die vor allem unsere Mädels der AK 11 Punkten konnten. Sarah-Chantal Meyer und Samira Beyer erliefen sich Gold und Silber. Kasja Wolf verpasste es leider knapp, das Trio komplett zu machen und wurde undankbarer Vierte trotz guter Zeit. Eddie Uhlmann konnte sich bei der M11 über Silber freuen.

Laufstark zeigten sich auch Jule Bannach, Johanna Ssuschke (Gold und Silber, W12), Lisa Börner (Bronze W13), Manja Köhmstedt (Gold W14) und Robert Kahl (Bronze, M13) über die 2km Strecke.

Auch bei den langen Strecken über 5 km und 10 km hatte der Verein einige Sportler am Start, die sich wie jedes Jahr zum Wasserturm hoch kämpften. Thorsten Axt und Karsten Zybell waren wie immer sehr laufstark dabei. Auch unsere Jüngste über die 5 km Jördis Thümmler erzielte eine super Zeit.

Es war wie jedes Jahr ein sehr schöner Crosslauf. Der Verein dankt den Organisatoren, auch für das meist super Wetter.

 

Name Geb. AK Zeit Platzierung
500m, Bambini
Lüdemann, Cora 2010 W4 2:54 1. (39.)
Gierth, Marie 2009 W5 2:51 10. (36.)
Kallmeier, Nils 2010 M4 2:51 1. (39.)
Grummt, Theodor 2011 M3 4:18 10. (50.)
Bock, Anton 2009 M5 2:32 2. (30.)
Seidel, Louis 2009 M5 2:34 4. (32.)
Axt, Niclas 2009 M5 2:35 5. (33.)
500m, U8
Kemter, Ayleen 2008 W6 2:32 6. (20.)
Klostermann, Paula 2008 W6 2:38 9. (24.)
Lüdemann, Eva 2008 W6 2:49 14. (34.)
Beyer, Camilla 2007 W7 1:56 3. (3.)
Berthold, Jule 2007 W7 2:03 5. (5.)
Rentzsch, Svenja 2007 W7 2:28 11. (15.)
Liebscher, Noel 2008 M6 2:03 1. (12.)
Grummt, Christian 2008 M6 2:11 4. (18.)
Liedke, Tobias 2008 M6 2:13 5. (20.)
Kallmeier, Ole 2007 M7 1:49 2. (2.)
Börner, Franz 2007 M7 2:01 10. (10.)
Meyer, Tobias 2007 M7 2:03 12. (13.)
Berthold, Moritz 2007 M7 2:19 17. (25.)
800m, U10
Gierth, Amelie 2006 W8 5:15 10. (22.)
Schönstein, Emilia 2005 W9 4:39 6. (8.)
Sschuschke, Paulina 2005 W9 4:55 10. (17.)
Bock, Emma 2005 W9 5:12 12. (21.)
Fels, Emil 2006 M8 4:31 3. (8.)
Grummt, Sebastian 2005 M9 4:04 1. (1.)
Gruner, Benjamin 2005 M9 4:14 3. (3.)
Axt, Pascal 2005 M9 5:05 14. (25.)
1km, U12
Meyer, Sarah-Chantal 2003 W11 4:12 1. (4.)
Beyer, Samira 2003 W11 4:13 2. (5.)
Wolf, Kasja 2003 W11 4:54 4. (19.)
Uhlmann, Eddie 2003 M11 4:32 2. (10.)
2km, U14, U16
Bannach, Jule 2002 W12 9:27 1. (4.)
Ssuschke, Johanna 2002 W12 10:04 2. (7.)
Rentzsch, Nina 2002 W12 11:16 5. (18.)
Schönstein, Luise 2002 W12 12:17 8. (23.)
Börner, Lisa 2001 W13 10:23 3. (9.)
Bochmann, Henriette 2001 W13 10:55 4. (15.)
Köhmstedt, Manja 2000 W14 9:08 1. (2.)
Kahl, Jenny 2000 W14 10:53 6. (14.)
Czolbe, Joseph 2002 M12 11:35 3. (18.)
Niendorf, Sebastian 2001 M13 9:53 4. (14.)
Wolf, Arvid 2001 M13 10:22 5. (15.)
Kahl, Robert 2000 M14 8:37 3. (4.)
5km
Thümmler, Jördis 2002 U20 30:29 1. (38.)
Hartung, Franziska 1989 W20 26:21 1. (27.)
Zimmermann-Grummt, Fred 1981 M30 23:35 1. (17.)
Axt, Thorsten 1975 M20 20:13 1. (4.)
10km
Thümmler, Ronja 1998 U18 49:19 1. (32.)
Zybell, Karsten 1986 M20 42:46 4. (10.)
Martienßen, Thomas 1964 M50 47:19 2. (25.)

 

{phocagallery view=categories|imagecategories=1|imagecategoriessize=4|showcategories=119}{jcomments on}