Mit 5 Sportlerinnen und Sportlern waren unsere „Großen“ erstmals komplett zu einem Wettkampf unterwegs. Dass jeder wenigstens Medaille errang ist ein gutes Ohmen für die künftigen Aufgaben und sicher die richtige Trainingsmotivation.

Fred Zimmermann-Grummt (Gold) und Torsten Axt (Silber) waren gemeinsam, aber in verschiedenen Altersklassen über 1000 m unterwegs. Ingo Wolf kam in der trockenen Hallenluft über 2 Runden (400 m) auf Platz 3.

Noch erfolgreicher waren unsere Damen, die im Dreikampf starteten und beide auf dem Silberrang landeten. Während für die Sprung- und Stoßdisziplin die ersten drei Versuche in die Dreikampfwertung eingingen, gab es mit 3 zusätzlichen Sprüngen / Stößen weitere Medaillenchancen.

Sylke Schieck nutzte dies beim Weitsprung mit Platz 2, Franziska Beyer im Kugelstoßen (3.). Zuvor hatten beide beim Sprint auch schon diese Plaketten erkämpft. Mit diesen Ergebnissen können alle Senioren optimistisch an die künftigen Aufgaben gehen.

Die Ergebnisse im Überblick:

Name AK Disziplin Ergebnis Platzierung
Fred Zimmermann-Grummt M30 1000m 3:06,13 min 1.
Torsten Axt M40 1000m 2:59,41 min 2.
Ingo Wolf

M45

60m 8,57 s 8.
Weit 4,53 m 5.
400m 65,08 s 3.
Franziska Beyer W35 60 m (551) 9,16 s 3.
Weit (3,85 m – 317) 4,21 m 4.
Kugel (403) 7,78 m 3.
Dreikampf 1271 Pkt. 2.

 Sylke Schieck

W40

60 m (659) 9,06 s 2.
Weit (4,11 m – 443) 4,18 m 2.
Kugel (369) 6,79 m 4.
Dreikampf 1471 Pkt. 2.

 

{phocagallery view=categories|imagecategories=1|imagecategoriessize=4|showcategories=124}{jcomments on}