Mit zwei Mannschaften nahmen wir am Team Cup der TVL teil und beide Mannschaften landeten wieder auf dem Treppchen.

Der FPSV-Express (AK U12) bestand aus folgenden Sportlern:

Name, Vorname AK 30m Sprint 30m Hürde Dreierhopp MB
Stockmann, Wilhelm 11m 5,10 s  1. 5,85 s      1. 5,64 m    5. 4,60 m    7.
Grummt, Sebastian 10m 5,20 s      2. 6,35 s      4. 5,91 m    2. 4,65 m    5.
Schmitz, Liesbeth 11w 5,26 s      3. 6,42 s      5. 6,19 m    1. 4,55 m    8.
Ssuschke, Paulina 10w 5,61 s    18. 6,92 s      23. 5,00 m   19. 3,85 m  31.
Schönstein, Emilia 10w 5,63 s    21. 7,16 s      26. 5,11 m   16. 4,05 m  23.
Gruner, Benjamin 10w 5,64 s    24. 6,59 s      11. 4,98 m   21. 3,80 m 33.
Bock, Emma 10w 5,84 s    32. 7,50 s      37. 4,36 m   35. 4,00 m  24.
Weber, Anna Maria 10w 5,85 s    33. 6,61 s      13. 5,00 m   20. 4,00 m  25.
Neubert, Shirlyn
(für VfB Saxoina Halsbrücke)
11w 5,65 s    25. 6,58 s      10. 5,08 m   17. 3,50 m  41.

                  
Die 6×1 Runden-Staffel wurde mit 1:40,92 min Zweite.

In der Einzelwertung wurden Jungen und Mädchen gemeinsam gewertet. In dieser Altersklasse waren insgesamt 47 Sportler am Start. Bei der Errechnung der Mannschaftswertung gingen die sechs besten Sportler jedes Teams in die Wertung ein.

Mit 22 Punkten schaffte unser „Express“ die gleiche Punktzahl wie das Team des SV Einheit Bräunsdorf, doch weil unsere Sportler mehr Einzelsiege hatten, wurden sie auf Platz 1 gesetzt. Den dritten Platz belegte der VfB Saxonia Halsbrücke mit 14 Punkten.

 

Die FPSV-Flitzer (U10) gingen mit der maximalen Mannschaftsstärke von 11 Sportlern in den Wettkampf:

Name, Vorname AK 30m Sprint 30m Mini-Hü Dreierhopp MB
Lehmann, Jessica 9w 5,50 s     1. 6,15 s     6. 5,03 m     2. 5,15 m    3.
Kallmeier, Ole 8m 5,70 s     5. 6,06 s     4. 4,68 m     6. 4,30 m   18.
Fels, Emil 9m 5,75 s     7. 6,73 s    11. 4,47 m    15. 4,70 m   10.
Beyer, Camilla 8w 5,93 s    17. 6,77 s    26. 4,14 m    21. 4,05 m   25.
Schmitz, Frieda 8w 5,97 s    19. 6,55 s    18. 4,35 m    16. 3,95 m   29.
Grämer, Johanna 7w 6,04 s    23. 6,68 s    23. 4,01 m    25. 3,25 m   36.
Mai, Annika 7w 6,05 s    24. 7,09 s    34. 4,07 m    23. 4,25 m   19.
Gierth, Amelie 9w 6,06 s    25. 6,63 s    22. 4,63 m     7. 4,80 m     8.
Börner, Franz 8m 6,19 s    30. 6,60 s    21. 3,70 m    33. 4,10 m   24.
Kemter, Ayleen 7w 6,33 s    34. 6,90 s    29. 3,16 m    40. 3,20 m   38.
Babatz, Lenny 7m 6,65 s    40. 7,40 s    38. 3,71 m    32. 3,40 m   34.

 

Auch hier wurden in jeder Disziplin die 6 besten Sportler eines Teams in die Mannschafts-wertung einbezogen. Geehrt wurden aber am Ende alle 11 Sportler des Teams, egal, wie oft sie in die Wertung kamen.

Die Flitzer-Staffel schaffte mit einer Zeit von  1:52,28 min Platz 3. Unsere „Flitzer“ belegten mit 19 Punkten den 2. Platz hinter dem SV Rotation Weißenborn (24 P.) und vor dem SSV 91 Brand-Erbisdorf (13 P.).

 

{phocagallery view=categories|imagecategories=1|imagecategoriessize=4|showcategories=132}{jcomments on}