Auch beim diesjährigen Jubiläum des Brand-Erbisdorfer Stundenpaarlaufes – die Veranstaltung fand bereits zum zehnten Mal statt – wurde der PSV wieder durch einige Läufer vertreten. Am erfolgreichsten waren auch in diesem Jahr die Starter vom Hetzdorfer SV sowie vom ausrichtenden SSV 91 Brand-Erbisdorf und dem Laufteam der Universität Freiberg.

Aber auch unsere Ergebnisse können sich sehen lassen:
Zunächst starteten die Paare, die sich für die halbe Stunde entschieden hatten: Pascal Axt (Jg. 2005) und Fabian Meyer (Jg. 2004) schafften in den 30 Minuten 6450 Meter und erliefen sich damit den siebenten Platz bei den Männern und Rang drei in der Altersklasse bis 26. Pascals kleiner Bruder Niclas (Jg. 2009!) rannte mit seiner Mutter ebenfalls die halbe Stunde, mit den gelaufenen 4390 Metern sicherten die beiden sich den sechsten Platz bei den Mixed-Staffeln und gewannen ihre Altersklasse (trotz der doch noch sehr kurzen Beine).

Von den Halbstundenläufern angefeuert ging dann der „Rest“ unseres kleinen Teams an den Start: bei den Frauen erliefen die beiden Franzis als eingespieltes (Lauf-)team mit 14080 Metern eine neue Bestweite, das bedeutete den zweiten Platz bei den Frauen und damit auch den zweiten Platz in ihrer Altersklasse.

Bei den Männern liefen Karsten Zybell und Torsten Axt zusammen, sie schafften in den 60 Minuten 17785 Meter und errangen damit Platz drei bei den Männern und waren Zweite ihrer Altersklasse. Ebenfalls auf den dritten Platz, diesmal aber bei den Mixed-Staffeln,  liefen Fred Zimmermann-Grummt und Ronja Thümmler mit 15385 Metern, die auch Rang drei in der Altersklasse bedeuteten.

Herzlichen Glückwunsch an alle Teilnehmer!