„Geburtstagskind freut sich über Holzmedaillen“

Die Landesjugendspiele – 2-jährlich stattfindende „Olympiade“ Sachsens – zog viele Sportvereine des Freistaates nach Leipzig. Teilweise über 40 °C herrschten im Stadion des Friedens und machten den Athleten schwer zu schaffen. Regenschirme wurden umfunktioniert und fast überall standen Wassereimer bereit, um es den Akteuren etwas angenehmer zu machen. Dennoch war es nicht einfach dabei Höchstleistungen abzurufen.

Henriette Bochmann (W 14) konnte sich zu ihrem Geburtstag nicht ganz belohnen. Zwar steigerte sie im Kugelstoßen ihren Alkmaar-Wert der Schülerspiele auf 10,20 m, verpasste damit aber dennoch Bronze. Noch enger ging es im Diskuswerfen zu. Die Disziplin ist für sie noch Neuland und deshalb kann man mit den 25,95 m und Platz 4 sehr zufrieden sein. Nur 53 cm fehlten für das Treppchen.

Eine silberne Sonne – so sind die LJSp-Medaillen gestaltet – bekam Jule Bannach (W 13) für einen tollen 800 m-Lauf. Trotz ständiger Führungsarbeit ließ sie sich nicht „verheizen“ und konnte in der 2. Runde noch zusetzen. Der größeren und bereits unter 2:30 min laufenden Zwickauer Landeskader-Athletin musste sie am Ende aber den ersten Platz überlassen. Mit 2:34,69 min blieb Jule ihr dennoch auf den Fersen.

Sebastian Grummt (M 10) wurde im Dreikampf (Ball, 50 m, Weit) nach furiosem Beginn (41,00 m -3.) am Ende 11. und verpasste Bronze um 50 Punkte (1010).

Am Sonntag griffen die 14-Jungen des FPSV ins Geschehen ein. Jonas Klemm kam über 100 m auf 13,40 sec und zog sich dort vermutlich schon eine Verletzung zu. Drei Stunden später musste deshalb die geplante Staffel (Robert Kahl, Sebastian Niendorf, Arvid Wolf und Jonas) abgesagt werden. Arvid Wolf sprang zuvor mit 5,06 m auf einen neuen Bestwert im Weitsprung, verpasste aber knapp das Finale. Hier kam Sebastian Niendorf auf 4,55 m. Samira Beyer (W 12) stieß die Kugel auf 6,89 m (Platz 6).

Die Ergebnisse im Überblick:

Vorname, Name AK 50m Weit Ball Dreikampf Hi.-Staffel
Sebastian Grummt M10 8,29 s 3,75 m 41,00 m 1010 Pkt.  11. 61,60 s    6.
Kugel
Samira Beyer W12 6,89 m 6.
Kasja Wolf W12 5,56 m  9.
Diskus Kugel Speer
Henriette Bochmann W14 25,95 m 4. 10,20 m 4. 25,84 m 11.
100 m Weit
Jonas Klemm M14 13,40 s 15.
Arvid Wolf M14 5,06 m 9. PB
Sebastian Niendorf M14 4,55 m 12.
800 m
Jule Bannach W13 2:34,69 min   2.

 

{phocagallery view=categories|imagecategories=1|imagecategoriessize=4|showcategories=147}{jcomments on}