Henriette reiste gleich eine Woche später mit ihren Eltern nach Gotha zu den Mitteldeutschen LA-Meisterschaften. In den drei Wurf- und Stoßdisziplinen versuchte sie ihre bisherigen Ergebnisse zu überbieten.

Nach einer so langen Saison mit zahlreichen Höhepunkten war das nicht einfach. Am Ende war Henriette in zwei Disziplinen bei der Siegerehrung dabei, denn für die beiden sechsten Plätze gab es eine Urkunde: Kugel 10,12 m (6.); Diskus 26,06m (6.) und Speer 27,21m (14.).

Herzlichen Glückwunsch und ALLEN schöne und erholsame Ferien!