Am Sonntag, dem 5. Juni 2016, startete als einziger Sportler der Florian Gyovai beim 2. Springermeeting des TVL Freiberg. Herr Hänsch betreute ihn beim Hochsprung und Weitsprung.

In der ersten Disziplin sprang Florian 1,40m mit der Schersprungtechnik.

Zum Weitsprungwettbewerb schrieb er:

„Die 5,70m habe ich im 3. Sprung geschafft. Wir haben alle erst 5,17m verstanden und hatten deswegen erst mit 5,37 im 6. Sprung als bestes Ergebnis gerechnet… dafür war die Siegerehrung sehr überraschend.“

Den Sieg mit persönlicher Bestleistung hat er sich wahrlich verdient.
Auch dazu gratulieren wir ganz herzlich!

Sport frei!