Beim U-14-Dreiländerkampf Sachsen, Sachsen-Anhalt, Thüringen in Leuna konnten sich vor allem die 13-jährigen Jungen hervorragend in Szene setzen.
Eddie Uhlmann (FPSV) gewann den Hochsprungwettbewerb und fuhr damit 6 Punkte ein. Bei 1,62 m war er nur 1 cm von seiner PB entfernt.

Marlon Müller (SSV 91 BED) kam durch Platz 3 im 75-m-Sprint (9,86 sec) und die gleiche Platzierung mit der Staffel 4 x 75 m (37,44 sec) ebenfalls auf 6 Punkte. In 11 Disziplinen wurden jeweils die zwei besten Sportler jeder Landesdelegation gewertet. Mit 79 Punkten belegte Sachsen Platz 1. Gemeinsam mit den Mädchen, die ebenfalls 11 Wettbewerbe bestritten, landete das Team in der Gesamtwertung auf Platz 2 (142 Punkte).