Auch in diesem Jahr hatten wir zwei Wettkämpfe gleichzeitig: In Freiberg fand der 25. Adventslauf statt und in Chemnitz waren 13 Sportler bei den Chemnitzer Stadtmeisterschaften am Start. Drei Sportlerinnen mussten krankheits- oder verletzungsbedingt absagen. Wir hoffen, sie sind bald wieder fit.

Unsere jüngsten Athleten der AK 10/11 testeten schon mal die LA-Halle und absolvierten einen Dreikampf (50m, Weit, 800m). Dabei zeigten sie, dass sie sich auch auf „fremden Gebiet“ zurecht finden können. Dank der Hinweise der Übungsleiter (Herr Hänsch, Angela, Henriette, Herr Wolf, Frau Beyer, Frau Anschütz) und der kräftigen Anfeuerungen durch Eltern und Geschwister landeten unsere Teilnehmer geschlossen in der Mitte der Starterfelder.

Am nächsten Wochenende werden an gleicher Stelle die Regionalmeisterschaften im Dreikampf ausgetragen. Wir sind optimistisch, dass dann die eine oder andere Disziplin noch verbessert wird.

 

Name, Vorname AK 50 m Weit 800 m Punkte Platz
Beyer, Camilla 10 w 8,63 s 3,12 m 3:34,90 min 910 13.
Wolf, Svea 10 w 8,81 s 3,19 m 3:36,86 min 896 14.
Wersig, Johanna 10 w 8,83 s 3,12 m 3:35,08 min 890 15.
Heber, Pepe 10 m 9,02 s 3,10 m 3:21,17 min 788 14.
Selcuktekin, Anna 11 w 8,15 s 3,18 m 3:20,14 min 1012 13.
Lehmann, Jessica 11 w 7,90 s 3,77 m

 

Unsere U16-Sportler konnten in verschiedenen Einzeldisziplinen eine Standortbestimmung vornehmen, denn für sie gibt es ja keine RM mehr. Sie werden sich am 17.12. in Dresden und am 7.1. in Chemnitz auf die dann folgenden Landes-Hallenmeisterschaften im MK vorbereiten. Dieser WK ist die Bedingung für die Einzelmeisterschaften.

Nun aber zurück zu den Stadtmeisterschaften! Die Teilnehmerfelder waren sehr unterschiedlich. Beim Hochsprung der Jungen M14 waren es gerade mal zwei Starter, bei den gleichaltrigen Mädchen 32 im Weitsprung!

Neun Medaillen erkämpften Sebastian Grummt (800m 1.), Wilhelm (Hürde 3.), Eddie (Hoch 1., Hürde 2., Kugel 3.) Samira (60m 2.), Kasja (Hoch 3.) und Jule (60m 1. und 800m 2.). Damit hatten wir zwar nach den HKM in Döbeln geliebäugelt, aber erwarten kann man es wohl nicht. Umso mehr freuten wir uns über die erreichten Leistungen, auch wenn einige Sportler in einzelnen Disziplinen noch nicht zufrieden waren. Im Training werden wir weiter an den Techniken arbeiten und auch kräftemäßig die Voraussetzungen schaffen, dass es weiterhin Erfolge gibt.

 

Name, Vorname AK 60 m 60 m Hü 800 m Weit Kugel Hoch
Grummt, Sebastian 12 m 9,01 s 2:37,07 min 1. 4,03 m 7.
Stockmann, Wilhelm 13 m 9,14 s VL 11,72 s
EL 11,94 s  3.
3,90 m 10.
Uhlmann, Eddie 14 m VL 7,97 s
EL 7,98 s 4.
VL 10,23 s
EL 10,14 s 2.
10,32 m 3. 1,55 m 1.
Beyer, Samira 14 w VL 8,32 s
EL 8,30 s  2.
4,07 m 20. 8,19 m  4.
Schieck, Franka 14 w 11,41 s 16. 3,47 m  29. 6,98 m 13.
Wolf, Kasja 14 w 10,59 s  8. 4,49 m 8. 7,09 m 11. 1,40 m 3.
Bannach, Jule 15 w EL  8,47 s 1. 2:30,74 min 2.

       
Herzlichen Glückwunsch den Siegern und Platzierten und noch einen schönen ersten Advent!

{phocagallery view=categories|imagecategories=1|imagecategoriessize=4|showcategories=182}{jcomments on}