Mit 41 Sportlern fuhren unsere Übungsleiter und Eltern nach Bräunsdorf zum Crosslauf. Wir mussten uns heute Morgen ganz schön warm einpacken, obwohl Bräunsdorf die Sonne gepachtet hatte, waren es knapp 3 Grad Celsius kurz vor 9 Uhr. Schnell wurde die Bank in die Sonne gerückt, die Startnummern vorbereitet und Susi L., Herr Hänsch und Franzi B. nahmen die Kinder in Empfang. Susi lief kurz entschlossen den 1 km Volkslauf mit, da konnte ihr wirklich nur warm werden. Somit hatten wir 42 Läufer am Start.Bei den Bambinis waren wir von AK 4 bis AK 7 sehr stark vertreten. Amea Dehn (4) bekam den Pokal für die jüngste Teilnehmerin und Thea Heinrich war unsere erste Sportlerin auf dem Treppchen, für ihren 500 m- Lauf in der W 4. Lara Walther durfte als zweite in der W5 dann das Treppchen besteigen und Johanna B. ist mit ihrem 4. Platz in der W6 auch zufrieden.

Unsere anderen „Neulinge“ haben sich alle tapfer geschlagen und sich Michelle und auch Franzi anvertraut. Bei den Jungen hatten wir bei den Bambinis sechs Jungen am Start. In der M4 lief Marvin Kemter auf den 2. Platz, Linus Schurig gewann den Lauf der M5 und Even Möckel wurde zweiter. Karl Koop verpasst als 4. knapp das Treppchen, aber für seinen ersten Lauf bei uns war das sehr gut. Charlie Unglaubl vertrat die M7 und auch er freute sich riesig über einen 2. Platz. Alle kleinen FPSV-ler sind  bei dieser Kälte super gelaufen und freuten sich zu Recht über die kleinen Präsente und einen warmen Tee, die es im Ziel gab.

Die Mädchen und Jungen ab der AK 8 und AK 9 durften dann noch ein paar Meter mehr laufen, nämlich 800 m insgesamt. Nun war die Sonne schon etwas länger da und die Temperaturen angenehmer. Auch hier waren wir als FPSV sehr erfolgreich. Alle erreichten das Ziel und einige durften sich sogar über eine Platzierung freuen, so Johanna Bauer als 3. in der W 9 und bei den Jungen Alexander Tschikov und Jonas Grahl als jeweils 3. in ihrer Altersklasse. Anna Guhl, Elsa Vollbrecht und Erik Heinrich sind auch nur ganz knapp am Podest vorbei geschrammt, vielleicht wird es im nächsten Jahr was.

Die höheren Altersklassen durften dann schon 1 km bzw. 2 km laufen, dabei konnten die Mädchen Jule Berthold (3.) und Jolina Neubert (2.) über Platzierungen und Medaillen jubeln. Tim Heinrich lief wie sein Bruder Erik knapp am Podest vorbei. 

Auf der 2 km Strecke gewannen Shirlyn Neubert und Robert Kahl in ihrer AK, herzlichen Glückwunsch diesen beiden, die ja bei fast jedem Lauf, an dem sie teilnehmen, auch Medaillen gewinnen!

Das Wetter hat zu dieser Zeit echt zum Laufen verführt. Auf den ganz langen Strecken war die komplette Familie Thümmler vertreten, die mit Jördis und Ronja den zweiten und ersten Platz erlief. Es gab wie immer eine leckere Versorgung und die Stimmung auf dem Platz war super.

Wir kommen gerne wieder. Im nächsten Jahr ist es der 60. Cross in Bräunsdorf. Damals, zum 50. Lauf hatten wir 50 Teilnehmer. Wollen wir nicht schon jetzt versuchen ganz langfristig zum 60. Lauf 60 Sportler als Teilnehmer zu gewinnen? Das wäre doch wirklich toll! Auch Eltern sind herzlich eingeladen!

 

Name, Vorname

AK

Zeit (min)

Platz

500m

 

 

 

Kemter, Marvin

M 4

2:39

2.

Dehn, Amea (jüngste Starterin)

W 4

3:27

9.

Heinrich, Thea

W 4

2:39

1.

Münch, Laura

W 4

3:05

5.

Münch, Lena

W 4

3:21

8.

Schurig, Linus

M 5

2:10

1.

Möckel, Iven

M 5

2:40

2.

Fröhlich, Valentin

M 5

2:47

4.

Walther, Lara

W 5

2:51

2.

Koop, Karl

M 6

2:09

4.

Richter, Kjell

M 6

2:22

6.

Glöckner, Kenai

M 6

2:29

9.

Beyer, Johanna

W 6

2:10

4.

Unglaub, Charlie

M 7

1:56

1.

Dorotzkyy, Luka

M 7

2:09

7.

Name, Vorname

AK

Zeit (min)

Platz

800m

 

 

 

Tschikov, Alexander

M 8

4:23

3.

Heinrich, Erik

M 8

4:38

5.

Vollbrecht, Elsa

W 8

4:53

5.

Schubert, Wanda

W 8

5:14

11.

Roth, Mathilda

W 8

5:16

12.

Grahl, Jonas

M 9

4:16

3.

Bauer, Johanna

W 9

4:31

3.

Guhl, Anna

W 9

4:39

4.

1000m

 

 

 

Heinrich, Tim

M 10

4:35

4.

Neubert, Jolina

W 10

4:31

2.

Koop, Annalena

W 10

4:53

8.

Vollbrecht, Helene

W 10

4:54

9.

Kemter, Ayleen

W 10

5:01

10.

Berthold, Jule

W 11

4:44

3.

Wersig, Johanna

W 11

5:12

6.

2000m

 

 

 

Ssuschke, Paulina

W 13

10:18

5.

Heber, Neele

W 13

11:06

6.

Würfel, Franka

W 13

11:16

7.

Neubert, Shirlyn

W 14

9:22

1.

Ssuschke, Johanna

U18w

10:50

1.

5 km

 

 

 

Kahl, Robert

U20m

22:05

1.

Neubert, Denis

M 40

24:22

2.

Thümmler, Jördis

U18w

28:57

2.

10 Km

 

 

 

Thümmler, Jörg

M 55

55:36

5.

Thümmler, Ronja

W 20

52:10

1.

Thümmler, Katrin

M 50

1:06,53

4.

 

Zum nächsten Crosslauf in Linda (28.10.) sind viele Sportler bestimmt dabei! Meldungen bitte wie gewohnt in die Liste beim Training oder als E-Mail an Carola Anschütz.