Am 06.10. starteten Kasja und Ingo Wolf beim traditionellen Bahnabschlusssportfest in Neukieritzsch. Bei tollem Wetter und wieder sehr familiärer Atmosphäre gelang Kasja mit einer stabilen Serie im Weitsprung und 4,58m eine neue Saisonbestleistung, die Mut macht für das nächste Wettkampfjahr. Papa Ingo freute sich über eine neue persönliche Bestleistung im Dreisprung mit 10,42 m, wobei er seine alte Bestmarke sogar um 20 cm überbieten konnte.

Die Ergebnisse:

Name

Speer

Kugel

200m

Weit

Drei

Kasja Wolf (W15)

31,80m (2.)

8,44 (2.)

 

4,58m (SB, 3.)

 

Ingo Wolf (M50)

24,16 (2.)

 

28,51 (1.)

 

10,42 (PB, 1.)