Während die jüngeren Sportler um Medaillen bei den Regionalmeisterschaften in Mittweida kämpften, waren einige unserer jugendlichen Sportler sowie Ingo Wolf (M50) bei bestem Regenwetter um die 11°C in Freital-Weißig am Start. Auch wenn diese Bedingungen und die Trainingsphase nicht die besten Voraussetzungen für Topleistungen waren, konnten sich die Ergebnisse, mit 4 Bestleistungen und 5 ersten Plätzen bei 13 Starts doch sehen lassen. Für alle Teilnehmer also ein guter Start in die Saison mit dem Blick auf die weiteren Wettkämpfe in diesem Jahr.

Ingo Wolf

Männer

100m

14,14 s

2. SB

   

Dreisprung

9,70 m

1.

Elisabeth Sagi

WJU16

Hoch

1,55 m

2.

Lena Spinde

WJU18

Diskus

25,08 m

1. PB

   

Kugel

11,57 m

1. PB

Kasja Wolf

WJU18

Kugel

9,33 m

3. PB

   

Speer

31,33m

3.

Arvid Wolf

MJU20

100m VL

11,93 s

SB

   

100m Finale

12,10 s

1.

   

Dreisprung

11,54 m

3. SB

Eddi Uhlmann

MJU18

100m VL

12,27 s

SB

   

100m Finale

12,66 s

4.

   

Hoch

1,70 m

3.

Lisa Börner

WJU20

100m

13,97 s

1.

   

Speer

27,78m

3. PB