Die vier Aktiven des Freiberger PSV haben sich unter den beteiligten, regionalen Vereinen sehr gut präsentiert. Effektiv und am erfolgreichsten agierte Ben Müller (M13) in Thum. Im Kugelstoßen belegte er mit 8,79 m (PB) den Bronzeplatz, nur 3 cm von Silber entfernt. Diese Farbe verlieh er dann mit einer Steigerung um fast 3 Meter seiner Speerwurfmedaille – 34,18 m (PB).

Für Josefine Kiekebelt brachten die Starts über 50 m (8,57 sec), 60 m Hü (12,33 sec) und im Weitsprung (3,80 m – 17.) eine Bestätigung ihrer Trainingsleistungen. Für die Finals reichte es noch nicht. Ebenfalls in der AK W 11 trat Victoria Sagi im Weitsprung an. Sie verpasste mit neuer PB (3,94 m) das Finale um 2 cm und belegte Rang 10. Besser lief es im Ballwurf (27,50 m – 7.) und im Hochsprung wo sie mit 1,20 m Regionalmeisterin wurde.

In der M12 kam Alexander Tschikov beim Kugelstoßen nah an seine PB heran. 9,57 m brachten ihm Silber. Mit neuer Bestweite (39,50 m) wurde er beim Ballwurf 6. Auch über 800 m schaffte er eine deutliche Verbesserung. 2:40,00 min sind Saisonbestleistung, wobei er in einem packenden Endkampf Bronze um 11 Hundertstel verpasste.

Vier Sportler, vier Medaillen – damit kann man optimistisch in den letzten Wettkampf – das Bergstadtmeeting am 9.7. – vor der Sommerpause gehen.

Name AK 50 m 60 m Hü Weitsprung
Josephine Kiekebelt W11 8,57 sec 12,33 sec 3,80 m – 17.
    Ball Hochsprung  
Victoria Sagi W11 27,50 m – 7. 1,20 m – 1. 3,94 m – 10.
      Kugelstoßen 800 m
Alexander Tschikov M12 39,50 m – 6. 9,57 m – 2. 2:40,00 min – 4.
        Speerwurf
Ben Müller M13   8,79 m – 3. 34,18 m – 2.

 

Anhänge